Feministischer Widerstand in Kriegszeiten

Am 14. Juni war Femstreik in der Schweiz. Eines der dominanten Themen waren die Erfahrungen von Frauen und Genderqueeren Personen im Krieg. Leider waren die Positionen sehr einseitig. Frauen und Genderqueere wurden primär als Opfer von Kriegssituationen dargestellt. Dass es diese Erfahrungen gibt, möchten wir nicht bestreiten. Wir möchten mit diesem Text aber eine Ergänzung … Weiterlesen

Gegen das Schweizer Ausschaffungs-Regime und die Kooperation mit dem Folterstaat Sri Lanka !

Am Samstag 25.06.2022 waren wir gemeinsam mit der revolutionären tamilischen Jugendorganisation Phönix TNG mit einer Kundgebung vor dem Ausschaffungsgefängnis Bässlergut. Wir dokumentieren hier die beiden Redebeiträge: Redebeitrag Lotta Wir sind heute vor dem Gefängnis Bässlergut um gegen die Ausschaffunspraxis der Schweiz nach Sri Lanka zu protestieren. Doch Die Ausschaffungspraxis nach Sri Lanka steht nicht allein, … Weiterlesen

Organisieren wir uns gegen die weltweiten patriarchalen Angriffe!

Vor vier Tagen, hat der Supreme Court der USA den vor über 50 Jahren gefällten Entscheid, Roe v. Wade, gekippt. Dieser hatte Abtreibungen im ganzen Land von Strafverfolgung befreit und nicht von der Entscheidungsmacht einzelner Staaten abhängig gemacht. Ermöglicht wurde der neue Entscheid insbesondere von den drei – während Trumps Amtszeit neu eingeführten – erzkonservativen … Weiterlesen

Demo: Defend Kurdistan!

Gestern waren wir mit einer kleinen Spontandemo in Basel auf der Strasse, um ein Zeichen gegen den Krieg in Kurdistan zu setzen. Die westlichen Staaten schweigen, denn sie profitieren. Sie sind Partner*innen des türkischen faschistischen Regimes. Nehmen wir uns also die Strassen, um das Schweigen zu durchbrechen, um Solidarität sichtbar zu machen und Druck aufzubauen! … Weiterlesen

Stopp dem NATO-Krieg in Rojava!

Seit dem 17. April hat die NATO-Armee Türkei eine neue Grossoffensive gegen die Guerilla der PKK im Nordirak gestartet. Bei dieser Offensive wird wie bereits letztes Jahr Giftgas eingesetzt. Nun kündigt Erdogan zusätzlich eine Invasion in Rojava an. Die faschistische Türkei will eine 30 Kilometer tiefe „Sicherheitszone“ errichten. Dies würde die Besatzung der grössten Städte … Weiterlesen

Perspektiven auf den tamilischen Befreiungskampf

Filmvorführung und Veranstaltung am 11. Juni 2022 in Basel Über 13 Jahre sind vergangen, seitdem die tamilische Freiheitsbewegung militärisch besiegt wurde. Vor den Augen der Weltöffentlichkeit zerstörte der srilankische Staat die tamilischen Selbstverwaltungsstrukturen und verübte einen Genozid an über 200´000 Tamil*innen. Der Film „No fire Zone“ dokumentiert die Verbrechen dieser Zeit. ACHTUNG: der Film enthält … Weiterlesen

Millionär*innen zocken Sozialhilfebeziehende ab

Gestern standen in Basel zwei Ausbeuter*innen vor Gericht. Gemäss Medienberichten vermieteten 5m2-Kammern für rund 600 CHF an Sozialhilfebeziehende. Sie selber „hätten die spärlichen Zimmer nicht [als] ungewöhnlich empfunden, weil sie selbst in bescheidensten Verhältnissen“ leben. Sie behaupten sie würden „sehr spartanisch“ in einem geteilten Zimmer in Wollerau leben. Wir haben recherchiert. Und sind auf eine … Weiterlesen

Novartis-Pavillon? Nein Danke!

Es gibt so viele Gründe den drittgrössten Pharmakonzern der Welt zu hassen. Einer davon: Er sorgt mit seinem Hauptsitz – eine regelrechte Privatstadt – im Basler St.Johanns Quartier für massive Aufwertungs- und Verdrängungsprozesse. Deswegen gibt es am 30. April um 16:00 eine Protestaktion, direkt vor dem neuen Novartis-Pavillon, der den Austausch mit dem Quartier fördern … Weiterlesen

Auf die Strasse am 1.Mai – Revolutionäre Linke in die Offensive!

Wir waren mit einem Transpi und Flyern im Quartier, um für den 1.Mai zu mobilisieren. Rede und Flyer gibts hier zum nachlesen. Der Unmut über die aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse wird immer spürbarer und die Gewissheit, dass diese so, wie sie jetzt sind, nicht bleiben können, wächst. Politische, wirtschaftliche und ökologische Krisen wie Kriege, … Weiterlesen

Kapitalismus bedeutet Krieg und Krise. Für eine revolutionäre Perspektive!

Wir veröffentlichen hier den 1.Mai Aufruf des revolutionären 1.Mai-Bündnis Basel. Kommt in den antikapitalistischen Block! 09:45 De Wette, Basel! Gehen wir am internationalen Kampftag der Arbeiter*innenklasse gemeinsam auf die Strasse, um gegen diese elenden Verhältnisse unsere revolutionäre Perspektive zu setzen! Es folgt eine schwere Krise auf die nächste. Nach zwei Jahren Pandemie und globaler Gesundheitskrise … Weiterlesen